Mittwoch, 4. September 2013

Terrasse angelegt

Nachdem ich mich bei der Dachterrasse schon für die Keramik-Fliese im Format 60x60cm entschieden hatte und dies bis dato nicht bereut habe, sollte es nun auch auf der Hauptterrasse die gleiche Platte werden. Nach den nötigen Vorarbeiten wurden die Platten direkt in die 5cm starke Schicht aus verdichtetem Brechsand gelegt und mit Fugenkreuzen (2,5mm) auf den nötigen Abstand gehalten. Diese konnten nach dem einsanden wieder entfernt werden. Durch die Tragschicht aus Brechsand soll man angeblich später keine Probleme mit Ameisen bekommen, da sich diese hier nicht wohl fühlen. Da bin ich mal gespannt...




1 Kommentar:

  1. Sieht echt klasse aus. Wir müssen da jetzt auch an die Pflasterarbeiten.

    Beste Grüße aus Rheinhessen

    Matthias

    http://www.wir-bauen-dann-mal.de
    http://www.baublog-liste.de

    AntwortenLöschen